Malwarebytes Banner

So entfernen Sie Hello (WickrMe) Ransomware und entschlüsseln .hello Dateien

0
Auch bekannt als WickrMe, Hello Ransomware ist ein gefährlicher Virus, der persönliche Daten (Fotos, Videos, Dokumente usw.) verschlüsselt. Wie bei anderen Infektionen dieser Art muss auch nach der Verschlüsselung eine Gebühr entrichtet werden. Zuvor ändert Hello Ransomware jedoch Ihre Dateien mit der neuen .hello Erweiterung. Es sind keine zusätzlichen Symbole enthalten, sodass Ihre Dateien so aussehen 1.mp4.hello und ähnlich. Sobald solche Änderungen abgeschlossen sind, erstellt der Virus eine Textnotiz (Readme!!!.txt) mit Lösegeldanweisungen. In diesem Dokument werden Benutzer angewiesen, Cyberkriminelle über angehängte E-Mails oder Wickr Me (einen privaten Messenger) zu kontaktieren. Daher erhalten sie eine Liste mit Schritten, mit denen die Zahlung ausgeführt und die gefährdeten Daten wiederhergestellt werden können. Obwohl Ransomware-Entwickler normalerweise die einzigen Personen sind, die Ihre Daten entschlüsseln können, empfehlen wir leider nicht, die erforderliche Zahlung zu implementieren. Andernfalls scheint es eine Geldverschwendung zu sein, da es keine Garantie gibt, dass Sie die versprochene Entschlüsselung erhalten. Statistisch gesehen ignorieren Erpresser Benutzer, selbst nachdem alle Schritte ausgeführt wurden. Daher muss Hello Ransomware von Ihrem Computer gelöscht werden, um eine weitere Datenentschlüsselung zu verhindern.

So entfernen Sie Wbxd Ransomware und entschlüsseln .wbxd Dateien

0
Wbxd Ransomware heißt so, wegen der .wbxd Erweiterung, die betroffenen Dateien hinzugefügt wurde und die ursprünglichen Erweiterungen verschiedener Arten vertraulicher Daten ändert. In der Tat ist es technisch STOP Ransomware, der AES-Verschlüsselungsalgorithmen verwendet, um Benutzerdateien zu verschlüsseln. Dieses Suffix ist eine der Hunderten verschiedener Erweiterungen, die von dieser Malware verwendet werden. Bedeutet das, dass Sie Ihre wertvollen Daten verloren haben? Nicht unbedingt. Es gibt bestimmte Methoden, mit denen Sie Ihre Dateien ganz oder teilweise wiederherstellen können. Es gibt auch ein kostenloses Entschlüsselungsprogramm namens STOP Djvu Decryptor ab EmsiSoft, das ständig aktualisiert wird und Hunderte von Arten dieses Virus entschlüsseln kann. Nach Beendigung seiner katastrophalen Aktivität erstellt Wbxd Ransomware _readme.txt Datei (Lösegeldschein), in der Benutzer über die Tatsache der Verschlüsselung, die Höhe des Lösegelds und die Zahlungsbedingungen informiert werden. Die Autoren des Virus berichten, dass die Dateien des Opfers verschlüsselt sind. Die einzige Möglichkeit, sie zu entschlüsseln, besteht darin, einen Schlüssel und einen Entschlüsseler zu kaufen, dh ein Lösegeld zu zahlen. Angreifer verlangen 980 US-Dollar. Wenn das Opfer sich bereit erklärt, das Lösegeld innerhalb von 72 Stunden zu zahlen, wird das Lösegeld auf 490 US-Dollar reduziert. Kriminelle bieten an, eine Datei kostenlos zu entschlüsseln und damit zu bestätigen, dass das Opfer möglicherweise alle seine Dateien zurückgeben kann. Eine erfolgreiche Entschlüsselung einer Datei garantiert natürlich nicht, dass das Opfer nach vollständiger Zahlung des Lösegelds einen Schlüssel und einen Entschlüsseler erhält. Wir empfehlen dringend, den STOP-Virus mit speziellen Anti-Malware-Programmen zu entfernen. Bevor Sie fortfahren, müssen Sie wissen, dass Sie beim Löschen eines Virus und beim Versuch, Dateien unabhängig wiederherzustellen, die Möglichkeit zum Entschlüsseln von Dateien blockieren, indem Sie den Autoren des Virus den von ihnen angeforderten Betrag zahlen.

So entfernen Sie ExpertProjectSearch (Mac)

0
ExpertProjectSearch ist eine Infektion vom Typ Adware, die sich an Personen richtet, die Mac-Systeme verwenden. Anwendungen dieser Art wirken sich selten positiv auf die Benutzererfahrung aus. Stattdessen erzwingen sie bei Online-Aktivitäten gefälschte Inhalte von geringer Qualität. Benutzern, auf denen ExpertProjectSearch auf ihren PCs installiert ist, werden möglicherweise eine Reihe von Gutscheinen, Bannern und anderen Anzeigen angezeigt, die unerwünschte oder böswillige Weiterleitungen enthalten. Anders ausgedrückt kann das Klicken auf solche Seiten zu potenziell gefährlichen Seiten führen, die Ihre Privatsphäre schädigen können. Darüber hinaus verfügt dieses Adware-Programm über ähnliche Funktionen wie Browser-Hijacker. Dies liegt daran, dass Ihre Sucheinstellungen mit einer neuen Suchmaschine geändert werden, die angeblich die Suchalgorithmen verbessern soll. Leider machen all diese Änderungen keinen Sinn, da sie nichts Nützliches erzeugen. Es muss auch erwähnt werden, dass ExpertProjectSearch bestimmte Berechtigungen erhält, die es ihm ermöglichen könnten, persönliche Daten (z. B. Passwörter, IP-Adressen, Geolokalisierungen usw.) zu erfassen.

So entfernen Sie Fast2captcha.com

0
Fast2captcha.com ist eine zweifelhafte Website, die versucht, gefälschte Push-Benachrichtigungen zu verbreiten. Dazu werden Benutzer dazu verleitet, auf die Schaltfläche "Zulassen" in der oberen linken Ecke zu klicken. Wenn Sie eine solche Aktion implementieren, erhält die Website die Berechtigung, verschiedene Anzeigen direkt an Ihren Desktop zu senden. Alle Inhalte wie Banner, Gutscheine usw. sind schwer zu ignorieren, da sie Ihre Augen ablenken und während der Aktivität auf die Ohren schlagen. Solche Anzeigen können auch Ihre Privatsphäre gefährden, da sie zu verdächtigen oder sogar gefährlichen Websites führen können. Beachten Sie, dass der Empfang von Desktop-Werbung erst dann beendet wird, wenn Sie die erteilte Berechtigung von der Fast2captcha.com-Website aufheben. Oft reicht selbst das nicht aus, um Weiterleitungen zu Fast2captcha.com und ähnlichen Seiten zu entfernen. Dies liegt daran, dass solche Ressourcen normalerweise mithilfe zusätzlicher Software funktionieren, die möglicherweise auf Ihrem System installiert ist, und Versuche verhindern, störende Weiterleitungen zu löschen. Glücklicherweise haben wir einen Leitfaden vorbereitet, der Ihnen hilft, eine Reihe notwendiger Schritte auszuführen, um Fast2captcha.com vollständig zu löschen.

So entfernen Sie Coos Ransomware und entschlüsseln .coos-Dateien

0
Coos Ransomware (manchmal genannt STOP Ransomware or DjVu Ransomware) ist ein weit verbreiteter Verschlüsselungsvirus, der erstmals im Dezember 2017 aufgetreten ist. Seitdem wurden viele technische und gestalterische Änderungen vorgenommen und einige Generationen von Malware geändert. Ransomware verwendet den Verschlüsselungsalgorithmus AES-256 (CFB-Modus), um Benutzerdateien zu codieren, und hängt nach dieser letzten Version an .coos Erweiterungen. Nach der Verschlüsselung erstellt der Virus eine Textdatei _readme.txtDies wird als "Lösegeldschein" bezeichnet, bei dem Hacker den Lösegeldbetrag, Kontaktinformationen und Anweisungen zur Zahlung offenlegen. STOP Ransomware mit .coos-Dateierweiterungen verwendet folgende E-Mails: helpmanager@mail.ch und restoremanager@airmail.cc. Autoren von STOP Ransomware verlangen 980 US-Dollar für die Entschlüsselung Ihrer Dateien (auch 50% Rabatt, wenn das Lösegeld innerhalb von 72 Stunden bezahlt wird) und geben den Benutzern 6 Stunden Zeit, um zu antworten. Statistiken zeigen, dass Hacker nach Erhalt der Zahlung möglicherweise nicht antworten. Sie erhalten also kein Entschlüsselungswerkzeug. Wir empfehlen, keine Gelder an solche Personen zu überweisen. Mit Coos Ransomware verschlüsselte Dateien können jedoch mit Hilfe von entschlüsselt werden STOP Djvu Decryptor ab EmsiSoft, kostenloses Dienstprogramm zur Entschlüsselung, mit dem .coos-Dateien kostenlos entschlüsselt werden können. Zuvor müssen Sie den aktiven Prozess beenden und die ausführbare Datei von STOP Ransomware entfernen, um Anti-Malware- oder Anti-Ransomware-Schutz zu erhalten.

So entfernen Sie StreaminSearchs (streaminsearchs.com)

0
StreaminSearchs ist ein unerwünschtes Stück, das als Browser-Hijacker eingestuft wird. Software in dieser Kategorie zielt auf Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge und andere Browser ab, um neue Einstellungen festzulegen. Diese Einstellungen werden beim Wechsel einer Homepage und einer Suchmaschine zu deutlich streaminsearchs.com. Einige zusätzliche Widgets, die angeblich das Surfen verbessern sollen, werden zusammen mit der Änderung der zuvor genannten hinzugefügt. Obwohl sie nützlich erscheinen und die Nutzung erleichtern können, gibt es erhebliche Nachteile, die Ihre Privatsphäre schädigen können. Browser-Hijacker können personenbezogene Daten (z. B. Passwörter, IP-Adressen, Geolokalisierungen usw.) sammeln und an Drittunternehmen verkaufen. Anstatt die neue Suchmaschine zum Anzeigen von Ergebnissen zu verwenden, wird sie einfach zu legitimen Yahoo.com weitergeleitet. Dies ist eine weitere nutzlose Funktion, die keinen Vorteil beim Surfen gegenüber Mitbewerbern bietet. Wir empfehlen daher, StreaminSearchs von Ihrem PC zu löschen, um die Datensicherheit zu erhöhen.