Wie entfernen Y2mate.com Anzeigen

Y2mate.com Medien herunterladen und konvertieren Service für YouTube, das fördert ihre Y2mate Muvi Downloader App für Android. Wie viele andere Websites ähnlicher Natur, Y2mate.com bietet die Funktionalität Video und Audio von YouTube herunterzuladen, im Austausch für Anzeigen Anzeige. Aber, Besitzer ging auf und Kraft Benutzer versuchen, auf die Website Benachrichtigungen und bietet fraglich Google Chrome-Erweiterung abonnieren, namens MeddleMonkey. Diese Erweiterung fügt angeblich die "Herunterladen" Taste unter YouTube-Player, aber zusammen mit dem, erhält sie Zugang zu personenbezogenen Daten und Browser-Einstellungen, während des Surfens Aktivität der Benutzer die es erlaubt, Anzeigen und Umleitungen zu erzeugen. Sie sollten bedenken,, dass es viele viel sicherere Alternativen zu Y2mate.com, und Herunterladen von Videos ist, tatsächlich, die Verletzung der YouTube-Richtlinien.

Wie Phobos Ransomware und Entschlüsselungs .adame entfernen, .caley, .Caleb oder ...

Phobos Ransomware ist ein Virus, dass verschlüsselt Benutzerdateien mit dem AES-Verschlüsselungsalgorithmus und verlangt ~$3000 zur Entschlüsselung. Ransomware fügt .phobos, .mamba, .phoenix, .aktin, .actor, .blend, .adage .Acton, .com, .adame, .acute, .karlos oder .Frendi Erweiterungen für kodierte Dateien und macht sie unzugänglich. Um Benutzer und Forscher zu verwirren, verwendet Phobos Ransomware Muster für die Dateiänderung und Lösegeldanmerkungen, die der weit verbreiteten Dharma Ransomware ähneln. Vor allem nach Designänderung im Januar 2019, als sie begannen, wie identisch aussehen. Aber, es gibt gewisse Unterschiede in Dateimarkierungen und im Aussehen. Nachdem Sie die Entwickler über eine der angegebenen E-Mails kontaktiert haben, Sie verlangen $3000 in BitCoins zur Entschlüsselung eingezahlt werden in 6 Stunden. Andernfalls, die Kosten für die Entschlüsselung steigen bis zu $5000. Im Moment automatisierte Decryptoren für Phobos Ransomware nicht existieren. Es gibt keinen Beweis, dass Übeltäter Entschlüsseler zu den Opfern schicken, deshalb empfehlen wir nicht, das Lösegeld zu zahlen. Stattdessen, Verwenden Sie die Anweisungen auf dieser Seite, um verschlüsselte Dateien wiederherzustellen. Mit der Dateiwiederherstellungssoftware können einige Dateien von Ihrer Festplatte wiederhergestellt werden.

Wie STOP Ransomware zu entfernen und entschlüsseln .mosk, .lokf, .Machen und ...

STOP Ransomware ist eine hoch entwickelte Verschlüsselung Virus, das verwendet den Salsa20-Algorithmus, um sensible persönliche Daten zu verschlüsseln, wie Fotos, Videos, und Dokumente. Die neuesten Versionen erschienen im November hinzufügen .mosk, .lokf, .meka oder .toec Erweiterungen, um Dateien und machen sie nicht lesbar. Miteinander ausgehen, Die Familie umfasst etwa 180 Vertreter, und die Gesamtzahl der betroffenen Benutzer nähert sich einer Million. Die meisten Angriffe sind in Europa und Südamerika, Indien und Südostasien. Die Drohung wirkte sich auch auf die Vereinigten Staaten, Australien, und Südafrika. Obwohl der STOP-Virus ist weniger bekannt als GandCrab, Dharma, und andere Ransomware Trojaner, in diesem Jahr entfällt mehr als die Hälfte der entdeckten Angriffe. Außerdem, der nächste Bewertungsteilnehmer, die zuvor erwähnte Dharma, liegt um mehr als das Vierfache hinter ihm.

Wie Paradise Ransomware zu entfernen und entschlüsseln .paradise, .2ksys19, .p3rf0rm4 oder ...

Paradise Ransomware ist Dateiverschlüsselung virus, dass verschlüsselt Benutzer-Dateien mit RSA-1024-Verschlüsselungsalgorithmus. Die neuesten Versionen dieser Bedrohung werden angehängt .VACv2, .CORP oder .xyz Erweiterungen. Vorher, Paradise Ransomware verwendet .paradise, .sell, .ransom, .logger, .prt und .b29. Unter allen Variationen, nur der letzte kann entschlüsselt werden. Ransomware hat viele Ähnlichkeiten mit Dharma Ransomware, es hat ein sehr ähnliches Design und verwendet ähnliche Muster für Dateiänderungen. Die Autoren des Virus bieten eine E-Mail an, um sie zur Entschlüsselungsverhandlung zu kontaktieren: admin@prt-decrypt.xyz. Sie verlangen mehrere tausend Dollar für die Entschlüsselung, das muss in BitCoins bezahlt werden. Es ist auch angegeben, das 1-3 nutzlose Dateien können als Beweis kostenlos entschlüsselt werden, diese Entschlüsselung ist möglich. Aber, Missetätern kann nicht vertraut werden. Stattdessen, wir empfehlen Ihnen, die folgenden Anweisungen zu verwenden, um von Paradise Ransomware verschlüsselte Dateien wiederherzustellen.

Wie entfernen Notification-list.com

Notification-list.com ist scammy Website, dass verwendet sog "Social Engineering" Push-Benachrichtigungen Benutzer abonnieren. Dies ist eine Browser-Funktion, dadurch können Websites ihre Inhaltsaktualisierungen direkt auf dem Desktop des Computers anzeigen (normalerweise in der rechten unteren Ecke). Dies ist in Blogs weit verbreitet, Nachrichtenportale, Youtube und soziale Netzwerke zu informieren Benutzer über neue Beiträge, Videos, Zeitungsartikel, Freunde Updates. Notification-list.com nutzt diese Möglichkeit, um Werbung zu schalten. Notification-list.com ist, in den meisten Fällen, nur ein browserbasierter Online-Werbebetrug. Es verwendet die Kombination aus listiger Formulierung und einfacher Browserfunktion, um unerwünschte Anzeigen zu liefern. Aber, manchmal, dies kann mit einer tatsächlichen Virusinfektion zusammenhängen.