Warum benötigen Sie den abgesicherten Modus

Manchmal blockiert Malware-Prozess oder Service alle Ihre Versuche, Virus zu entfernen, Trojaner, Wurm durch die Sperrung des Zugangs zu Taskmanager, Registierungseditor, Dienstleistungen und ermöglicht es Ihnen nicht, sich von der Systemsteuerung zu deinstallieren, zu entfernen, Dateien und Ordner, schädliche Prozesse zu stoppen. In diesen Fällen können den abgesicherten Modus helfen, Malware bekämpfen.

Wie im abgesicherten Modus in Windows-Systemen zu booten

Routine von Booten im abgesicherten Modus ist das gleiche für Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und neueste Windows 8 8.1) Systeme. Hier ist, wie Sie es tun:

  1. Starten Sie Ihren PC (gehen neu starten, wenn Sie in Windows)
  2. Starten Drücken von F8-Taste auf der Anfang
  3. Im Menü Erweiterte Startoptionen wählen Abgesicherter Modus oder Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern
  4. Boot im abgesicherten Modus

  5. Warten Sie, bis Windows bootet auf Desktop-Ansicht

Wie abgesicherten Modus zu verwenden,

Im Grunde, Abgesicherten Modus ist nicht sehr verschieden, als die Verwendung von Normal-Modus. Der einzige Unterschied, dass Sie keine Internetverbindung haben (im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern werden Sie es haben). Es wird nicht von Drittanbietern Dienste und Prozesse laden. Ihre Antiviren-Programmen wird nicht funktionieren. Und die Hauptsache ist, dass nichts, was man von Entfernen von Malware-Dateien verhindern und Ordner, Deinstallation unerwünschte Programme in der Systemsteuerung. Erfahren Sie, wie es zu benutzen, und Sie werden in Ihrem Arsenal mächtiges Werkzeug haben Malware für die Bekämpfung von.

4.64/5 (11)

Bitte bewerten Sie diese