Was ist der DISM-Fehler 87?

DISM (Deployment Image Servicing and Management) ist ein von Microsoft entwickeltes Tool zur Lösung systembezogener Probleme. Die Anwendung ist ständig in verschiedenen Richtlinien enthalten, um Windows-Fehler zu beheben. Leider haben einige Benutzer Probleme mit der Verwendung von DISM auf ihren Systemen. Wenn Sie versuchen, es zu starten, DISM Fehler 87 wird angezeigt und verhindert, dass Personen den Scan starten. Obwohl DISM auch unter älteren Windows-Versionen vorhanden ist, tritt das Phänomen normalerweise unter Windows 10 auf. Solange Benutzer dazu neigen, Fehler bei der Rechtschreibung von Befehlen zu machen, ist die Behebung des Problems normalerweise einfach. Natürlich gibt es andere Gründe, die zu dem Problem führen, z. B. fehlende Updates, beschädigte Dateien, Malware-Präsenz usw. Stellen Sie daher sicher, dass Sie jede Methode in den folgenden Anweisungen ausprobieren, bis der Fehler behoben ist.

DISM Fehler 87

Laden Sie das Windows-Reparatur-Tool herunter

Laden Sie das Windows-Reparatur-Tool herunter

kompatibel mit Microsoft

Es gibt spezielle Reparaturdienstprogramme für Windows, mit denen Probleme im Zusammenhang mit Registrierungsbeschädigungen, Fehlfunktionen des Dateisystems und Instabilität der Windows-Treiber behoben werden können. Wir empfehlen Ihnen, Advanced System Repair zu verwenden, um den Fehler „DISM 87“ in Windows 10 zu beheben.

1. Überprüfen Sie die Schreibweise und den Abstand des Befehls

Wie bereits erwähnt, kann die Unrichtigkeit von Befehlen der häufigste Grund für das Auftreten von Fehlern sein. Beachten Sie die Eingabe DISM.exe/Online/Cleanup-image/Scanhealth oder ähnliches ist falsch. Sie sollten Leerzeichen zwischen die einzelnen Schrägstriche '/' setzen, damit der richtige Befehl folgendermaßen aussieht:

DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth

or

DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Wenn dies nicht der Fall ist und der Fehler auch nach Überprüfung des Befehls weiterhin besteht, navigieren Sie zu den folgenden Schritten.

2. Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus

Es besteht die Möglichkeit, dass die Eingabeaufforderung nicht als Administrator geöffnet wird. In diesem Fall verfügt die Konsole nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Ausführen von Befehlen. Dies wird auch als Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten bezeichnet, mit der Benutzer auf alle Funktionen des Dienstprogramms zugreifen können. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie es richtig starten, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

  1. Typ cmd in die Suchregisterkarte neben dem Start Menu.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  3. Es wird ein Zwischenfenster angezeigt, in dem Sie um Erlaubnis gebeten werden - klicken Sie einfach auf Ja.
  4. Versuchen Sie nach dem Öffnen der Konsole, den Befehl DISM einzugeben.

Wenn diese Methode den Fehler nicht erneut beheben konnte, fahren Sie mit anderen unten aufgeführten Lösungen fort.

3. Stellen Sie sicher, dass Windows auf dem neuesten Stand ist

Manchmal kann der DISM-Fehler 87 mit fehlerhaften Updates zusammenhängen. Die letzte Instanz war 2017, als Microsoft ein fehlerhaftes Paket von Updates veröffentlichte. Das Problem wurde daher im Fall Creator's Update behoben. Normalerweise müssen sich Benutzer mit der lizenzierten Windows-Version keine Sorgen machen, da ihr System immer aktualisiert wird. Aus diesem Grund betrifft das Problem normalerweise Raubkopien von Windows, die auf älteren Versionen basieren. Wenn Sie eine Einschränkung für die automatische Aktualisierung haben, sollten Sie das neueste verfügbare Update in der Liste der ausstehenden Updates installieren. Hier sind die Schritte dazu:

  1. Presse Windows-Taste und ich zusammen, um Windows-Einstellungen zu öffnen.
  2. Auswählen Update & Sicherheit.
  3. Auswählen Windows Update auf der linken Seite und klicken Sie auf Nach Aktualisierungen suchen (Manchmal wirst du das sehen Herunterladen Schaltfläche bedeutet, dass bereits ein Update gefunden wurde.
  4. Warten Sie, bis Windows den Scan nach neuen Updates abgeschlossen hat.
  5. Installieren Sie nach dem Auffinden neue Updates und starten Sie Ihren PC neu.

Jetzt können Sie es noch einmal versuchen. Starten Sie die Eingabeaufforderung ordnungsgemäß und führen Sie den Befehl DISM aus.

4. Führen Sie einen SFC-Scan (System File Checker) aus

Ein weiteres Szenario, in dem der DISM-Fehler 87 möglicherweise auftreten könnte, sind beschädigte oder fehlende Dateien. Dies bedeutet, dass einige Dateien, die für die Arbeit von DISM verantwortlich sind, von ihrem ursprünglichen Speicherort fallen. Um dies zu überprüfen, können Sie den SFC-Scan über die Eingabeaufforderung ausführen. Hier ist, wie:

  1. Offen Eingabeaufforderung indem cmd in das Suchfeld neben dem Start Menu .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  3. Geben Sie nach dem Öffnen der Konsole Folgendes ein: sfc /scannow Befehl und klicken Weiter.
  4. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Reparaturvorgangs neu.

5. Scannen Sie Ihren PC auf Malware

Es ist bekannt, dass Malware nach einer Infektion des Systems viele Probleme hinterlässt. Dies kann wichtige Einstellungen beschädigen, einige Einträge löschen und zu mehreren Fehlern führen. Beachten Sie, dass selbst Raubkopien eine Bedrohung für die PC-Konfiguration darstellen können. Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein kürzlich heruntergeladenes Programm den Fehler verursacht, versuchen Sie, es manuell zu löschen. In anderen Fällen empfehlen wir Ihnen, Ihr Gerät nach Schadprogrammen zu durchsuchen. Sie können dies mithilfe von Anti-Malware-Software tun. Eines der großartigen Produkte ist Malwarebytes Anti-Malware. Sie können es verwenden, um böswillige Aktivitäten zu erkennen und effektiv zu bekämpfen. Der Download-Button befindet sich unten.

Laden Sie Malwarebytes herunter

6. Führen Sie eine Reparaturinstallation durch

Wenn ein Versuch, das Problem zu beheben, verzweifelt ist, besteht die einzige und beste verbleibende Option darin, eine Reparaturinstallation durchzuführen. Eine solche Maßnahme ist im Entstehen begriffen, stellt jedoch sicher, dass Ihr System mit sauberen Einstellungen und Windows-bezogenen Komponenten wiedergeboren wird. Bei diesem Verfahren werden keine personenbezogenen Daten berührt. Dies ist der beste Teil dieser Methode. Alle auf Datenträgern enthaltenen Dateien bleiben sicher und still. Für diese Methode müssen Sie offizielle ISO-Medien von der Microsoft-Website herunterladen. Sie können den vollständigen Anweisungen auf der folgen Microsoft Forum.

Zusammenfassung

Wir wissen, wie ärgerlich es ist, einige Dinge nicht tun zu können. Hoffentlich hat unser Leitfaden genug Licht in dieses Thema gebracht, um zu einer logischen Schlussfolgerung zu gelangen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Schritte richtig ausgeführt haben, ohne dass Details fehlen. Natürlich können wir Ihnen sagen, dass Sie Ihr System vollständig neu installieren müssen, aber es macht keinen Sinn, dies zu tun, da der letzte Schritt genau das gleiche Ergebnis hat.

Vorheriger ArtikelWie man Omegle aufhebt
Nächster ArtikelSo entfernen Sie Internet-start.net