So beheben Sie den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED in Google Chrome

0
135

Was ist der ERR_INTERNET_DISCONNECTED-Fehler in Google Chrome?

ERR_INTERNET_DISCONNECTED ist ein recht beliebter Fehler, der Benutzer daran hindert, ein angemessenes Surferlebnis in Google Chrome zu erhalten. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie versuchen, einige Seiten zu öffnen oder zu aktualisieren. Die Verbindung schlägt fehl, was zu der Fehlerseite führt, die Sie auf dem Screenshot unten sehen können. Dort können Benutzer „Es besteht keine Internetverbindung“ oder „Verbindung zum Internet nicht möglich“ zusammen mit einigen grundlegenden Korrekturen lesen. Leider reichen sie meistens nicht aus, um das Problem zu lösen. Aus diesem Grund gibt es eine breitere Liste von Lösungen, die dieses Problem lösen können. In den meisten Fällen haben solche Fehler etwas mit fehlerhaften Einstellungen oder Inkompatibilitäten zu tun, die von einer Anwendung verursacht werden. Es ist schwer, den Grund vor Ort zu bestimmen, bis Sie verschiedene Methoden anwenden. Im Folgenden haben wir alle möglichen Lösungen im Detail dekonstruiert, um Ihnen zu helfen, dieses Problem zu lösen.

Laden Sie das Windows-Reparatur-Tool herunter

Laden Sie das Windows-Reparatur-Tool herunter

kompatibel mit Microsoft

Es gibt spezielle Reparaturprogramme für Windows, die Probleme im Zusammenhang mit Registrierungsbeschädigungen, Dateisystemfehlern und Instabilität von Windows-Treibern lösen können. Wir empfehlen Ihnen, die erweiterte Systemreparatur zu verwenden, um das „ERR_INTERNET_DISCONNECTED“ in Google Chrome zu beheben.

1. Stellen Sie sicher, dass alle Kabel fest angeschlossen sind

Die allererste und einfachste Methode besteht darin, zu überprüfen, ob alle vom Router an Ihren Computer angeschlossenen Kabel in einem Steckplatz sitzen. Wenn Sie anstelle des üblichen WIFI-Zugangs eine LAN-Verbindung verwenden, versuchen Sie, das Kabel zu entfernen und erneut anzuschließen. Es lohnt sich auch, die Unversehrtheit Ihres Kabels zu überprüfen. Manchmal kann es brechen oder aufgrund von Schäden instabil werden. In diesem Fall können Sie ein anderes LAN-Kabel suchen und anschließen, um zu sehen, ob dies der Fall ist. Nachdem Sie dies getan haben und keine Änderung festgestellt haben, wird auch empfohlen, Ihren Router neu zu starten. Es ist möglich, dass Ihr Provider die richtige Kombination von IP-Adressen nicht finden kann, weil einige Einstellungen aus dem Ruder laufen. Wenn Sie Ihr Modem ausschalten und dann erneut booten, werden einige Einstellungen neu gestartet, was dazu beiträgt, die ordnungsgemäße Kommunikation zwischen Ihrem Provider und den Website-Servern wiederherzustellen. Falls diese Methoden bei der Lösung des Problems keinen Unterschied machen, gehen Sie zu den weiteren Optionen weiter unten.

2. Deaktivieren Sie den Proxy in den Einstellungen für das lokale Netzwerk (LAN)

Ein weiterer häufiger Grund für ERR_INTERNET_DISCONNECTED und ähnliche Fehler treten auf, wenn der Proxy-Server aktiviert ist und Konflikte mit Ihrer Verbindung auftreten. In 99% der Fälle machen aktivierte Proxyserver für normale Benutzer keinen wirklichen Sinn, weshalb sie deaktiviert werden sollten, um Verbindungsprobleme zu vermeiden. Wenn Sie sich daran erinnern, es absichtlich eingeschaltet zu haben, versuchen Sie es auszuschalten und sehen Sie, ob ERR_INTERNET_DISCONNECTED weiterhin besteht. Hier ist, wie:

  1. Suchfeld neben öffnen Start Menü und Typ Systemsteuerung. Öffne es.
  2. Stelle sicher Anzeigen nach ist auf entweder eingestellt Kleine Symbole or Große Ikonen in der oberen rechten Ecke.
  3. Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Internet-Optionen und navigieren Sie zu Verbindungen & LAN-Einstellungen.
  4. Stellen Sie sicher, dass es nur Einstellungen automatisch ermitteln aktiviert. Deaktivieren Sie die anderen 2 Kästchen, wenn sie ausgewählt sind, und klicken Sie auf OK schlussendlich.
  5. Jetzt sollten Sie die LAN-Einstellungen korrekt eingerichtet haben. Gehen Sie zum Browser und versuchen Sie erneut, eine Seite zu öffnen.

3. Adresse in den DNS-Einstellungen ändern

Unsachgemäße DNS-Einstellungen können dazu führen, dass einige Browser mit Verbindungsfehlern wie ERR_INTERNET_DISCONNECTED konfrontiert werden. Diese Konfiguration kann manchmal nach einigen Manipulationen versehentlich geändert werden. Was auch immer der Grund dafür ist, befolgen Sie unsere nachstehenden Anweisungen, um die richtigen DNS-Einstellungen einzurichten:

So ändern Sie DNS und IP:

  1. Gehe auf Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerkverbindungen.
  2. Doppelklicken Sie auf Ihren Verbindungsnamen.
  3. Klicke auf Immobilien.
  4. Doppelklicken Sie auf 4 Internet Protocol Version (TCP / IPv4).
  5. Mark Verwenden Sie die folgende IP-Adresse . Verwenden Sie die folgenden DNS-Server-Adressen.
  6. Ändern IP-Adresse, Subnet Mask, Standard-Gatewayund DNS gemäß dem unteren Bild
  7. WiFi gültige Konfiguration

4. Setzen Sie TCP / IP zurück

Fehler wie ERR_INTERNET_DISCONNECTED können auch aufgrund einer falschen TCP/IP-Konfiguration auftreten. TCP/IP ist ein Satz grundlegender Protokolle, die verwendet werden, um eine ordnungsgemäße Kommunikation für das Internet und ähnliche Computernetzwerke einzurichten. Versuchen wir daher, es mit den folgenden Schritten zurückzusetzen:

  1. FINDE Eingabeaufforderung indem cmd in das Suchfeld. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Im geöffneten Fenster sollten Sie diese Befehle einzeln einfügen, indem Sie auf klicken Weiter nach jedem.
  3. netsh winsock reset
    netsh int ip reset

    ipconfig /release
    ipconfig /flushdns
    ipconfig /renew

    Wir hoffen, dass diese Methode das Problem endgültig beseitigen wird.

5. Aktualisieren Sie die Treiber

Sehr oft können Netzwerktreiber ein großer Teil des Problems sein, das Windows daran hindert, eine ordnungsgemäße Verbindung auszuführen. Alles aufgrund veralteter oder beschädigter Treiber, die möglicherweise nicht mehr unterstützt oder beschädigt werden. Aus diesem Grund wird empfohlen, Ihre Netzwerk- und Wireless-Adapter nach Treibern zu durchsuchen und diese bei Bedarf zu installieren. Sie können dies manuell oder mit einem speziellen Dienstprogramm für eine schnellere Lösung tun. Beide Optionen werden im Folgenden diskutiert:

  1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Start Menu Taste und wählen Sie Geräte-Manager.
  2. Idealerweise sollten Sie alle verfügbaren Netzwerkgeräte aktualisieren. Wenn etwas mit einem gelben Dreieck markiert ist, bedeutet dies, dass Sie in erster Linie aktualisieren sollten.
  3. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie Aktualisierenund befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Lassen Sie Windows nach neuen Treibern suchen und diese schließlich herunterladen.

Der Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED kann auch auftreten, wenn Sie gerade Windows installiert haben und einige Netzwerktreiber nicht installiert wurden, um eine WLAN-Verbindung herzustellen. Navigieren Sie in diesem Fall zur Herstellerseite und laden Sie alle notwendigen Netzwerktreiber auf einen anderen PC mit Internetzugang herunter.

Treiber sind der Schlüssel zur richtigen Konfiguration Ihres Systems. Sie stellen eine stabile Verbindung zwischen Hardware und Ihrem Betriebssystem her. Das manuelle Aktualisieren einer Reihe von Treibern kann viel Zeit in Anspruch nehmen, um dieselben Schritte zu üben. Hier können Sie das beste Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung herunterladen, das diese Aufgabe selbst erledigt - Driver Booster von IObit:

Driver Booster herunterladen

6. Setzen Sie die Google Chrome-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück

Wenn Sie nur in Chrome, aber in keinem anderen Browser auf Verbindungsprobleme stoßen, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Browser selbst vor. Um sicherzustellen, dass keine Erweiterungen oder Daten von Drittanbietern den Konflikt verursachen, setzen Sie Google Chrome auf die Werkseinstellungen zurück. Dies bedeutet, dass alles, was sich in Ihrem Browser angesammelt hat, wie Cookies, Passwörter, Konten, Konfiguration und andere Aspekte, auf das saubere Blatt zurückgesetzt wird. Bitte beachten Sie, welche Konten und Passwörter in Chrome verwendet wurden, um sich nach dem Zurücksetzen anzumelden. So können Sie Google Chrome zurücksetzen:

  1. Öffnen Sie den Chrome-Browser.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Mehr (drei vertikale Punkte) und dann Einstellungen.
  3. Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf Erweitert.
  4. Unter Zurücksetzen und aufräumen, wählen Stellen Sie die ursprünglichen Einstellungen wieder her und dann Einstellungen zurücksetzen.
  5. Bestätigen Sie die Aktion und warten Sie, bis Chrome wiederhergestellt wird.

Sobald Chrome zurückgesetzt wurde, versuchen Sie erneut, den Browser zu öffnen, und prüfen Sie, ob derselbe Fehler auftritt. Wenn sich noch nichts geändert hat, lauert das letzte und realistischste Problem hinter Antivirensoftware. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie den nächsten Absatz unten.

7. Deaktivieren Sie Antivirus

Einige Anti-Malware-Software kann den Zugriff auf bestimmte Websites aus Sicherheitsgründen blockieren, selbst wenn sie absolut sicher sind. Eine von Antivirenprogrammen verwendete Firewall eines Drittanbieters schützt Sie absichtlich vor einigen Websites, um böswillige Bedrohungen zu verhindern. Es kann auch mit der integrierten Firewall von Microsoft kollidieren. Wir empfehlen Ihnen, nur Antivirenprogramme von Drittanbietern zu deaktivieren, um festzustellen, ob tatsächlich ein Konflikt vorliegt. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Antiviren-Support oder wechseln Sie einfach zu einer alternativen Software. Malwarebytes könnte eine großartige Option sein. Sie können es unten herunterladen:

Laden Sie Malwarebytes herunter

Einige Benutzer schlagen auch vor, die native Windows-Firewall zu deaktivieren. Dies kann zwar tatsächlich funktionieren, aber das Deaktivieren der nativen Firewall-Einstellungen wird nicht empfohlen und kann zu Sicherheitsrisiken führen. Dies liegt daran, dass die Firewall unglaublich wichtig ist, um Ihre Verbindung vor verschiedenen Eindringlingen zu schützen, die bereit sind, Sie zu hacken. Wir haben die Anleitung unten angehängt, aber Sie sollten dies auf eigene Gefahr tun und nicht mit deaktivierter Firewall durch viele unbekannte Websites surfen.

  1. Tippen und öffnen Systemsteuerung in der Suchregisterkarte.
  2. Dann wählen Sie System und Sicherheit.
  3. Auswählen Windows-Firewall.
  4. Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Schalten Sie die Windows-Firewall ein oder aus auf der linken Seite des Bildschirms.
  5. Wählen Sie die Blase neben Windows-Firewall deaktivieren (nicht empfohlen) und klicken auf OK um die Änderungen zu speichern.

Zusammenfassung

Abgeschnitten vom Internet ist heutzutage immer ein Problem. Die meisten Menschen, die einen PC besitzen, können sich ihr Leben ohne das Internet nicht vorstellen. Aus diesem Grund verursachen solche Fehler viele Unannehmlichkeiten für normale Menschen. Wir hoffen jedoch, dass Ihnen unsere oben genannten Methoden endlich geholfen haben, das Problem ERR_INTERNET_DISCONNECTED zu lösen. Wenn Sie in Zukunft auf ähnliche Probleme stoßen, sollten unsere Lösungen ebenfalls funktionieren. Sie sind vielseitig genug, um mehrere andere Probleme im Zusammenhang mit Verbindungsfehlern zu lösen.