Was ist "Ads X"?

Wenn Sie sehen, "Anzeigen X" Anzeigen in der Google-Suche besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr PC mit Adware infiziert ist. Diese Anzeigen ähneln nativen Google-Anzeigen, gehören jedoch zu Werbenetzwerken mit geringer Qualität. Normalerweise werden solche Anzeigen, Popups und Banner von generiert SearchAwesome (in Windows), MacPerformance, MacVX (in MacOS) Erweiterungen, Werbe-Add-On kann jedoch anders benannt werden. Erweiterungen können in Safari, Google Chrome, Mozilla Firefox und manchmal in Internet Explorer-, Opera- und Edge-Browsern installiert werden. Links in solchen Anzeigen führen häufig zu potenziell unerwünschten Downloads, schädlichen Seiten und zweifelhaften Onlinediensten. Wir empfehlen Ihnen aus Sicherheits-, Datenschutz- und PC-Gründen nicht, auf solche Anzeigen zu klicken. Verwenden Sie die Anweisungen auf dieser Seite, um Adware zu entfernen, die "Ads X" verursacht, und lästige Werbung in den Suchergebnissen zu entfernen.

Wie "Ads X" Ihren PC infiziert hat

Adware verwendet Layered Service Provider (LSP), um Anzeigen von Drittanbietern in Suchmaschinen von Google.com, Yahoo.com oder Bing.com zu implementieren. Zu diesem Zweck installiert Malware Erweiterungen in allen betroffenen Browsern oder installiert schädliche Windows- oder Mac-Anwendungen. Manchmal wird einfach ein aktiver Prozess erstellt und in Systemordnern ausgeblendet. In den meisten Fällen werden Benutzer bei der Installation von Apps von Drittanbietern infiziert, bei denen Adware im Installationsprogramm enthalten ist. Siehe die Bilder unten:

Laden Sie das Removal Tool für Windows herunter

Laden Sie Entfernungsprogram herunter

kompatibel mit Microsoft

Um Adware zu entfernen, die "Ads X" vollständig verursacht, empfehlen wir die Verwendung von WiperSoft AntiSpyware von WiperSoft. Es erkennt und entfernt alle Dateien, Ordner und Registrierungsschlüssel von "Ads X" -bezogener Software und mehreren Millionen anderer Adware, Hijacker und Symbolleisten.

Laden Sie das Removal Tool für Mac herunter

Laden Sie Spyhunter für Mac herunter

Um Adware zu entfernen, die "Ads X" vollständig verursacht, empfehlen wir die Verwendung von Spyhunter für Mac. Es kann Ihnen helfen, Dateien, Ordner und Registrierungsschlüssel von Apps im Zusammenhang mit „Ads X“ zu entfernen und Hijacker, Symbolleisten und unerwünschte Add-Ons aus Browsern zu deinstallieren.

Entfernen Sie "Ads X" manuell kostenlos

Hier finden Sie eine manuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung zum vollständigen Entfernen von „Ads X“ von Ihrem Computer. Dies funktioniert zu 99% und wurde mit den neuesten Versionen des Installationsprogramms "Ads X" auf Betriebssystemen mit den neuesten Updates und Browserversionen überprüft.

Entfernen Sie die mit "Ads X" zusammenhängende Software aus der Systemsteuerung oder den Anwendungen

Um "Ads X" zu entfernen, sollten Sie es über die Systemsteuerung deinstallieren. Es kann unter verschiedenen Namen vorhanden sein - "Anzeigen X". Es sollte korrekt deinstalliert werden. Wir empfehlen jedoch die Verwendung CleanMyPC um übrig gebliebene Gegenstände nach der Deinstallation zu reinigen. Hier finden Sie Anweisungen für Windows XP, Windows 7 und Windows 8 sowie Mac.

Entfernen Sie "Ads X" vom Mac:

  1. In dem Klicken Sie in der Seitenleiste auf Bewerbungen.
  2. "Anzeigen X" Möglicherweise haben Sie ein Deinstallationsprogramm.
  3. Andernfalls ziehen Sie MacPerformance, MacVX oder eine andere verdächtige Anwendung von der Bewerbungen Ordner zum Müll (befindet sich am Ende des Dock).
  4. Dann wähle > Empty Trash.

Entfernen Sie "Ads X" von Windows XP:

  1. Klicke auf Start .
  2. Auswählen Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie Programme ändern oder entfernen.
  4. Finden SearchAwesome oder ein anderes kürzlich installiertes verdächtiges Programm.
  5. Klicken Sie Deinstallieren.

Entfernen Sie "Ads X" aus Windows 7:

  1. Klicken Sie Start .
  2. Dann geh zu Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie Programm deinstallieren.
  4. Finden SearchAwesome oder ein anderes kürzlich installiertes verdächtiges Programm und klicken Sie auf Deinstallieren.

Entfernen Sie "Ads X" aus Windows 8:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach rechts unten, um zu sehen Menu.
  2. Klicken Sie Suche.
  3. Nach diesem Klick Apps.
  4. Dann Systemsteuerung.
  5. Klicken Sie Programm deinstallieren für Programme.
  6. Finden SearchAwesome oder ein anderes kürzlich installiertes verdächtiges Programm, klicken Sie auf Deinstallieren.

Entfernen Sie "Ads X" aus Windows 10:

Es gibt zwei Möglichkeiten, "Ads X" unter Windows 2 zu deinstallieren

Weg eins
  1. Klicken Sie auf Start .
  2. Im geöffneten Menü wählen Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf System Fliese.
  4. Klicken Sie Apps & Funktionen und lokalisieren SearchAwesome oder ein anderes kürzlich installiertes verdächtiges Programm in der Liste.
  5. Klicken Sie darauf und dann auf Deinstallieren Taste in der Nähe.
Weg zwei (klassisch)
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start .
  2. Im geöffneten Menü wählen Programme und Funktionen.
  3. Lokalisieren SearchAwesome oder ein anderes kürzlich installiertes verdächtiges Programm in der Liste.
  4. Klicken Sie darauf und dann auf Deinstallieren Taste oben.

"Ads X" kann nicht deinstalliert werden.

In einigen Fällen wird "Ads X" nicht deinstalliert und Sie erhalten die Meldung "Sie haben keinen ausreichenden Zugriff, um" Ads X "zu deinstallieren. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, wenn Sie versuchen, ihn aus der Systemsteuerung zu entfernen, oder an den Fehler "Zugriff verweigert", wenn Sie den Ordner und die Dateien "Ads X" entfernen. Dies geschieht, weil der Prozess oder Dienst es Ihnen nicht erlaubt, dies zu tun. In diesem Fall empfehle ich Ihnen die Verwendung SpyHunter 5 oder Malwarebytes AntiMalware oder deinstallieren Sie "Ads X" im abgesicherten Modus. Gehen Sie wie folgt vor, um im abgesicherten Modus zu starten:

  1. Starte deinen Computer neu.
  2. Drücken Sie während des Startvorgangs die Taste F8.
  3. Dies wird geöffnet Erweiterte Startoptionen Menü.
  4. Auswählen Abgesicherten Modus und warten Sie, bis Windows geladen ist.
  5. Gehe auf Systemsteuerung > Programm deinstallieren und entfernen SearchAwesome oder ein anderes kürzlich installiertes verdächtiges Programm

>> Ausführliche Anweisungen und ein Video-Tutorial zum Booten im abgesicherten Modus finden Sie hier

und für Mac:

Wenn Sie "Ads X" nicht mithilfe der obigen Anweisungen deinstallieren können oder es immer wieder zurückkommt, können Sie mit kostenlosem AppCleaner für Mac alle verbleibenden Daten und Bibliotheken von "Ads X" entfernen. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen:

  1. Download der kostenlosen AppCleaner.
  2. Ziehen MacPerformance, MacVX oder eine andere verdächtige Anwendung von Bewerbungen Ordner zu AppCleaner Fenster.
  3. Wählen Sie Dateien und Ordner aus, die Sie zusammen mit "Ads X" entfernen möchten.
  4. Klicken Sie Löschen .

Entfernen Sie schädliche Add-Ons aus Ihren Browsern

Das Deinstallieren von "Ads X" über die Systemsteuerung führt häufig nicht zum gewünschten Effekt. Es hat manchmal eine Browsererweiterung und ist möglicherweise noch in Safari, Google Chrome und Mozilla Firefox aktiv. Hier finden Sie Anweisungen zum manuellen Entfernen der Erweiterung "Ads X" aus Ihren Browsern.

Safari:

  1. Starten Sie Safari auf Ihrem Mac und klicken Sie auf Safari um das Dropdown-Menü zu öffnen und zu wählen Vorlieben
  2. Klicken Sie Erweiterungen Tab.
  3. Finden MacVX oder eine andere verdächtige Erweiterung.
  4. Klicken Sie Deinstallieren Taste, um es zu entfernen.

Google Chrome:

  1. Starten Sie den Google Chrome-Browser
  2. Geben Sie im Adressfeld ein (oder kopieren Sie es) chrome://extensions.
  3. Finden SearchAwesome oder eine andere verdächtige Erweiterung.
  4. Klicken Sie das Mülleimersymbol um sie zu entfernen.
  5. Entfernen Sie auch andere verdächtige Erweiterungen aus der Liste.

Mozilla Firefox:

  1. Starten Sie den Mozilla Firefox-Browser.
  2. Geben Sie im Adressfeld ein (oder kopieren Sie es) about:addons.
  3. Auswählen SearchAwesome oder eine andere verdächtige Erweiterung.
  4. Klicken Sie Deaktivieren oder entfernen .
  5. Entfernen Sie alle verdächtigen Erweiterungen aus der Liste.

Internet Explorer (9, 10, 11):

Hinweis: In der neuesten Version von Internet Explorer gibt es keine Funktion zum Entfernen von Browsererweiterungen aus dem Browser. Führen Sie zum Entfernen von "Ads X" aus dem Internet Explorer Anweisungen zum Deinstallieren des Programms in der Systemsteuerung aus. Gehen Sie wie folgt vor, um "Ads X" zu deaktivieren:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad- / Sternsymbol.
  3. Im geöffneten Menü Add-Ons verwalten.
  4. Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck neben Symbolleisten und Erweiterungen.
  5. Klicken Sie Deaktivieren or SearchAwesome oder eine andere verdächtige Erweiterung.
  6. Deaktivieren Sie auch andere verdächtige Erweiterungen aus der Liste.

Opera Browser:

Im Allgemeinen wird "Ads X" nicht im Opera-Browser installiert, Sie können dies jedoch jederzeit überprüfen. Mach Folgendes:

  1. Starten Sie den Opera-Browser.
  2. Gehe auf Tools > Erweiterungen > Erweiterungen verwalten.
  3. Finden SearchAwesome oder eine andere verdächtige Erweiterung.
  4. Klicken Sie Deinstallieren .
  5. Entfernen Sie auch andere verdächtige Erweiterungen aus der Liste.

So blockieren Sie "Ads X" -Anzeigen und Popups

Adguard Popup-Blocker

"Ads X" -Anzeigen werden in den meisten Fällen durch ein auf Ihrem PC installiertes Programm oder ein in Browsern installiertes Add-On verursacht. Manchmal kann es jedoch auf einem sauberen Computer angezeigt werden, wenn eine schädliche Website mithilfe eines Werbeskripts besucht wird. Außerdem werden Apps, die Anzeigen und Banner für „Ads X“ generieren, selbst über Popups installiert. Um Ihren PC und Ihre Browser vor Phishing-Websites, Popup-Anzeigen, Bannern und bösartigen Skripten zu schützen, wird die Verwendung von AdGuard empfohlen. Laden Sie hier die kostenlose Testversion herunter:

Laden Sie AdGuard für Windows herunter Laden Sie AdGuard für Mac herunter

Alternative Möglichkeit, Adware-Browsererweiterungen zu entfernen und Browsereinstellungen zurückzusetzen

Avast Browser Bereinigung Zum sicheren und effektiven Entfernen von Browsererweiterungen verwenden avast! Browser Bereinigung Nützlichkeit. Führen Sie es mit Administratorrechten aus und entfernen Sie alle Erweiterungen mit schlechter Bewertung, einschließlich "Ads X". Sie können auch Ihre Browsereinstellungen für jeden Ihrer Browser zurücksetzen: Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox.

Kostenfreier Download von Avast Browser Cleanup

Letzte Tipps

Surfen Sie vorsichtig im Internet und laden Sie Software herunter, da Programme wie "Ads X" zu echten Kopfschmerzen werden können, da sie schwer zu entfernen sind und Ihre Privatsphäre verletzen. Um sich vor solchen Bedrohungen zu schützen, empfehlen wir, immer Antivirenprogramme und eines der auf dem Markt erhältlichen Anti-Malware-Programme zu verwenden. Eines der besten Anti-Spyware- und Anti-Malware-Programme ist SpyHunter 5. Es kann Ihren PC vor Bedrohungen wie „Ads X“ schützen.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier