Was ist VK+OK AdBlock?

Viele Experten betrachten VK+OK AdBlock eine unerwünschte Browsererweiterung sein. Eine solche Annahme ist wahr, solange sie ohne Zustimmung der Nutzer verdächtige Aktivitäten ausführt. VK+OK AdBlock ist zunächst der Name einer Google Chrome-Erweiterung, die im offiziellen Store zum Download verfügbar ist. Das Hauptziel besteht darin, das Surferlebnis zu verbessern, indem Anzeigen in allen in Russland beliebten sozialen Medien blockiert werden. Obwohl diese Funktion tatsächlich ausgeführt werden kann, sind einige von der Erweiterung durchgeführte Aktionen zwielichtig und stimmen den Benutzern nicht zu. Zunächst sendet VK+OK AdBlock weiterhin Informationen an seinen Server in Russland, auch wenn Benutzer keine Social-Media-Websites mehr nutzen. Dies besagt, dass die Gefahr der Datenüberwachung besteht, die von den Entwicklern gesammelt und für illegale Zwecke verwendet werden können. Die zweite verdächtige Sache ist, warum sich VK+OK AdBlock in die Ausnahmeliste von Windows Defender einfügt. Anscheinend weist die Erweiterung einige Sicherheitsprobleme auf und möchte nicht vom Antivirenprogramm entfernt werden. Mangelnde Transparenz sowie unerwünschte Verteilungsmethoden setzen VK+OK AdBlock auf die Liste potenziell unerwünschter Erweiterungen, die von Ihrem System entfernt werden sollten. Es ist auch möglich, dass Sie einen zusätzlichen Anzeigenstrom sehen, wenn VK+OK AdBlock aktiv ist. Trotz der Blockierung von Social-Media-Werbung darf die Werbung für gesponserte Inhalte auf anderen Websites beim Surfen im Internet nicht vernachlässigt werden. Um es zu löschen, befolgen Sie die unten aufgeführten Anweisungen. Außerdem erfahren Sie, wie sich solche Erweiterungen in Ihr System einschleichen können und was zu tun ist, um dies zu verhindern.

vk+ok Werbeblock

Wie VK+OK AdBlock Ihren Computer infiziert hat

Unerwünschte Erweiterungen können durch Adware-Programme gefördert werden, die Sie versehentlich installieren können. Viele Entwickler bewerben Angebote von Drittanbietern zusammen mit kostenloser Software, die auf verschiedenen Ressourcen beworben wird. Bei diesen Angeboten kann es sich um Adware oder unerwünschte Programme handeln. Normalerweise sind sie in den Abschnitten „Erweitert“ oder „Benutzerdefiniert“ zu finden. Wenn während der Installation solche Abschnitte sichtbar sind, sollten Sie sie erweitern und alles, was darin angeboten wird, deaktivieren. Die Werbeangebote können als "nützlich" oder sogar "legitim" gekennzeichnet sein, aber installieren Sie Software, die sich letztendlich von dem erwartet, was Sie erwartet haben, also deaktivieren Sie sie besser, unabhängig von den Namen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, VK+OK AdBlock zu löschen, weil es immer wieder zurückkehrt, ist Ihr System wahrscheinlich mit unerwünschter Software infiziert. Um sicherzustellen, dass Sie es korrekt und ohne Spuren deinstallieren, folgen Sie unserem Tutorial unten. Schritt-für-Schritt-Anleitungen helfen Ihnen dabei.

  1. Herunterladen VK+OK AdBlock Entfernungswerkzeug
  2. Entfernen/Deinstallieren VK+OK AdBlock über Systemsteuerung und Anwendungen
  3. Entfernen VK+OK AdBlock Erweiterungen von Browsern
  4. Entfernen Sie Dateien, Ordner und Registrierungsschlüssel von VK+OK AdBlock
  5. Blockieren VK+OK AdBlock Suchumleitungen
  6. Wie schützen Sie sich vor Bedrohungen wie VK+OK AdBlock

Laden Sie Entfernungsprogramm für Windows herunter

Entfernungsprogramm herunterladen

kompatibel mit Microsoft

Um VK+OK AdBlock vollständig zu entfernen, empfehlen wir Ihnen WiperSoft AntiSpyware von WiperSoft zu verwenden. Es erkennt und entfernt alle Dateien, Ordner und Registrierungsschlüssel von VK+OK AdBlock und mehreren Millionen anderer Adware, Hijacker und Symbolleisten.

Laden Sie Entfernungsprogramm für Mac herunter

Laden Sie CleanMyMac herunter

Um VK+OK AdBlock vollständig zu entfernen, empfehlen wir Ihnen CleanMyMac zu verwenden. Es kann Ihnen helfen, Dateien, Ordner und Registrierungsschlüssel von VK+OK AdBlock zu entfernen und Hijacker, Symbolleisten und unerwünschte Add-Ons von Browsern zu deinstallieren.

Entfernen Sie VK+OK AdBlock manuell kostenlos

Hier ist die manuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung für die vollständige Entfernung von VK+OK AdBlock von Ihrem Computer. Dies funktioniert zu 99% und wurde mit den neuesten Versionen des VK+OK AdBlock Installers auf Betriebssystemen mit den neuesten Updates und Browserversionen überprüft.

Entfernen Sie VK+OK AdBlock aus der Systemsteuerung oder den Anwendungen

Um mit dem Entfernen von VK+OK AdBlock zu beginnen, sollten Sie es über die Systemsteuerung deinstallieren. Es kann unter verschiedenen Namen vorhanden sein, üblicherweise jedoch „VK+OK AdBlock“. Es sollte korrekt deinstalliert werden, wir empfehlen jedoch die Verwendung von IObit Uninstaller or SauberMyMac um übrig gebliebene Elemente nach der Deinstallation zu entfernen. Hier finden Sie Anweisungen für Windows XP, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 11 und Mac.

Entfernen Sie VK+OK AdBlock von Windows XP:

  1. Klicke auf Start .
  2. Auswählen Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie Programme ändern oder entfernen.
  4. FINDE VK+OK AdBlock.
  5. Klicken Sie Deinstallieren.

Entfernen Sie VK+OK AdBlock von Windows 7:

  1. Klicken Sie Start .
  2. Dann geh zu Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie Programm deinstallieren.
  4. FINDE VK+OK AdBlock und klicken auf Deinstallieren.

Entfernen Sie VK+OK AdBlock von Windows 8:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach rechts unten, um zu sehen Menü.
  2. Klicken Sie Suche.
  3. Nach diesem Klick Apps.
  4. Dann Systemsteuerung.
  5. Klicken Sie Programm deinstallieren für Unsere Angebote.
  6. FINDE VK+OK AdBlock, klicken Deinstallieren.

Entfernen Sie VK+OK AdBlock von Windows 10:

Es gibt 2 Möglichkeiten, VK+OK AdBlock von Windows 10 zu deinstallieren

Weg eins
  1. Klicken Sie auf Start .
  2. Im geöffneten Menü wählen Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf System Fliese.
  4. Klicken Sie Apps & Funktionen und lokalisieren VK+OK AdBlock in der Liste.
  5. Klicken Sie darauf und dann auf Deinstallieren Taste in der Nähe.
Weg zwei (klassisch)
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start .
  2. Im geöffneten Menü wählen Programme und Funktionen.
  3. Lokalisieren VK+OK AdBlock in der Liste.
  4. Klicken Sie darauf und dann auf Deinstallieren Taste oben.

Entfernen Sie VK+OK AdBlock von Windows 11:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start .
  2. Im geöffneten Menü wählen Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Apps Tab auf der linken Seite.
  4. Klicken Sie Apps & Funktionen und lokalisieren VK+OK AdBlock in der Liste.
  5. Klicke auf 3-Punkte-Symbol daneben und dann klick Deinstallieren Taste in der Nähe.
  6. Je nach Art der Anwendung (Windows Store-App oder klassische Win32-App) wird sie sofort entfernt oder Sie müssen die Aktion bestätigen und die Standard-Deinstallationsprozedur durchführen.

Entfernen Sie VK+OK AdBlock vom Mac:

  1. In den Finder Klicken Sie in der Seitenleiste auf Anwendungen.
  2. VK+OK AdBlock Möglicherweise haben Sie ein Deinstallationsprogramm.
  3. Andernfalls ziehen Sie VK+OK AdBlock von dem Anwendungen Ordner zum Müll (befindet sich am Ende des Dock).
  4. Dann wähle Finder > Empty Trash.

Kann VK+OK AdBlock in Windows nicht deinstallieren

In einigen Fällen wird VK+OK AdBlock nicht deinstalliert und Sie erhalten die Meldung „Sie haben nicht genügend Zugriff, um VK+OK AdBlock zu deinstallieren. Bitte wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator“, wenn Sie versuchen, es aus der Systemsteuerung zu entfernen, oder „Zugriff verweigert“ beim Entfernen des VK+OK-AdBlock-Ordners und der Dateien. Dies geschieht, weil der Prozess oder Dienst dies nicht zulässt. In diesem Fall empfehle ich Ihnen zu verwenden SpyHunter 5 or Malwarebytes oder deinstallieren Sie VK+OK AdBlock im abgesicherten Modus. Um im abgesicherten Modus zu booten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starte deinen Computer neu.
  2. Während des Startvorgangs geben Sie die Taste F8 ein.
  3. Dies wird geöffnet Erweiterte Startoptionen Menü.
  4. Auswählen Abgesicherten Modus und warten Sie, bis Windows geladen ist.
  5. Gehe zu Systemsteuerung > Programm deinstallieren und entfernen VK+OK AdBlock

>> Ausführliche Anweisungen und ein Video-Tutorial zum Booten im abgesicherten Modus finden Sie hier

Kann VK+OK AdBlock in MacOS nicht deinstallieren

Wenn Sie VK+OK AdBlock mit den obigen Anweisungen nicht von MacOS deinstallieren können oder es immer wieder auftritt, können Sie den kostenlosen AppCleaner für Mac verwenden, um alle restlichen Daten und Bibliotheken von VK+OK AdBlock zu entfernen. Folge den Anweisungen unten:

  1. Download der kostenlosen AppCleaner.
  2. Ziehen VK+OK AdBlock von Anwendungen Ordner zu AppCleaner Fenster.
  3. Wählen Sie Dateien und Ordner aus, mit denen Sie entfernen möchten VK+OK AdBlock.
  4. Klicken Sie Löschen .

Entfernen Sie schädliche Add-Ons aus Ihren Browsern

Die Deinstallation von VK+OK AdBlock aus der Systemsteuerung bringt oft nicht den gewünschten Effekt. Es hat manchmal eine Browsererweiterung und ist möglicherweise noch in Safari, Google Chrome und Mozilla Firefox aktiv. Hier finden Sie Anweisungen zum manuellen Entfernen der VK+OK AdBlock-Erweiterung von Ihren Browsern.

Google Chrome:

  1. Starten Sie den Google Chrome-Browser
  2. Geben Sie im Adressfeld ein (oder kopieren Sie es) chrome://extensions.
  3. FINDE VK+OK AdBlock Verlängerung.
  4. Klicken Sie auf die Entfernen Schaltfläche, um sie zu entfernen.
  5. Entfernen Sie auch andere verdächtige Erweiterungen aus der Liste.

.

  1. Starten Sie den Mozilla Firefox-Browser.
  2. Geben Sie im Adressfeld ein (oder kopieren Sie es) about:addons.
  3. FINDE VK+OK AdBlock Verlängerung.
  4. Klicken Sie Drei-Punkte-Symbol in der Nähe und wählen Sie Entfernen im Menü.
  5. Klicken Sie im geöffneten Dialogfenster auf Entfernen Taste, um die Aktion zu bestätigen.
  6. Entfernen Sie alle verdächtigen Erweiterungen aus der Liste.

.

  1. Starten Sie Safari auf Ihrem Mac und klicken Sie auf Safari um das Dropdown-Menü zu öffnen und zu wählen Bevorzugte Einstellungen
  2. Klicken Sie Erweiterungsoptionen Tab.
  3. FINDE VK+OK AdBlock Verlängerung.
  4. Klicken Sie Deinstallieren Taste, um es zu entfernen.

Microsoft Edge:

  1. Starten Sie den Microsoft Edge-Browser.
  2. Geben Sie im Adressfeld ein (oder kopieren Sie es) edge://extensions.
  3. FINDE VK+OK AdBlock Verlängerung.
  4. Klicken Sie Entfernen Link unter dem Namen der Erweiterung.
  5. Klicken Sie im geöffneten Dialogfenster auf Entfernen Taste, um die Aktion zu bestätigen.
  6. Entfernen Sie alle verdächtigen Erweiterungen aus der Liste.

Internetexplorer (9, 10, 11):

Hinweis: In der neuesten Version von Internet Explorer gibt es keine Funktion zum Entfernen von Browsererweiterungen aus dem Browser. Um VK+OK AdBlock von Internet Explorer zu entfernen, führen Sie bitte die Anweisungen zur Deinstallation des Programms in der Systemsteuerung aus. Um VK+OK AdBlock zu deaktivieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad/Sternsymbol.
  3. Im geöffneten Menü Add-Ons verwalten.
  4. Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Symbolleisten und Erweiterungen.
  5. Klicken Sie Deaktivieren or VK+OK AdBlock verwandte Erweiterung.
  6. Deaktivieren Sie auch andere verdächtige Erweiterungen aus der Liste.

Opera-Browser:

Im Allgemeinen wird VK+OK AdBlock nicht im Opera-Browser installiert, Sie können es jedoch jederzeit überprüfen. Mach Folgendes:

  1. Starten Sie den Opera-Browser und klicken Sie auf das Opera-Symbol in der oberen linken Ecke.
  2. Auswählen Erweiterungsoptionen > Erweiterungsoptionen.
  3. FINDE VK+OK AdBlock verwandte Erweiterung.
  4. Klicken Sie Beschreibung klicken und nach unten scrollen.
  5. Klicken Sie Erweiterung entfernen Link und bestätigen Sie die Aktion mit einem Klick Entfernen Schaltfläche im geöffneten Dialogfenster.
  6. Entfernen Sie auch andere verdächtige Erweiterungen aus der Liste.

Entfernen Sie folgende Dateien, Ordner und Registrierungsschlüssel

Daten und Ordner:


C:\Users\{username}\AppData\Local\VK+OK AdBlock\
C:\Users\{username}\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\VK+OK AdBlock
C:\Users\{username}\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\kcfmkbjlhepiedflpnbnnapffcaknjab\
C:\Windows\System32\Tasks\Update Service for FF20459C-DA6E-41A7-80BC-8F4FEFD9C575
C:\Windows\System32\Tasks\Update Service for FF20459C-DA6E-41A7-80BC-8F4FEFD9C5752
C:\Windows\Tasks\Update Service for FF20459C-DA6E-41A7-80BC-8F4FEFD9C575.job
C:\Windows\Tasks\Update Service for FF20459C-DA6E-41A7-80BC-8F4FEFD9C5752.job
VK+OK AdBlock.exe

Registrierungsschlüssel


HKEY_CURRENT_USER\Software\VK+OK AdBlock
HKLM\SOFTWARE\Classes\CLSID\{FF20459C-DA6E-41A7-80BC-8F4FEFD9C575}
HKLM\SOFTWARE\Classes\Interface\{9171FFD0-87C3-4FE0-9EBD-B89A131FD79B}
HKLM\SOFTWARE\Classes\Interface\{CC8A7CCD-5D3D-4DE1-A658-63315C4CBCC4}
HKLM\SOFTWARE\Classes\Interface\{F7AA3C0A-8CC3-4989-BF35-EF288214E737}
HKLM\SOFTWARE\Classes\TypeLib\{764C8270-3798-46F1-8ECE-23F531AF8CEE}
HKLM\SOFTWARE\Classes\TypeLib\{B11B5281-500D-4B5C-8B39-9240FD340085}
HKLM\SOFTWARE\Classes\Wow6432Node\CLSID\{73F208F0-628E-4E2C-A8E5-E7A06B71AB01}
HKLM\SOFTWARE\Classes\Wow6432Node\CLSID\{FF20459C-DA6E-41A7-80BC-8F4FEFD9C575}
HKLM\SOFTWARE\Classes\Wow6432Node\Interface\{9171FFD0-87C3-4FE0-9EBD-B89A131FD79B}
HKLM\SOFTWARE\Classes\Wow6432Node\Interface\{CC8A7CCD-5D3D-4DE1-A658-63315C4CBCC4}
HKLM\SOFTWARE\Classes\Wow6432Node\Interface\{F7AA3C0A-8CC3-4989-BF35-EF288214E737}
HKLM\SOFTWARE\Classes\Wow6432Node\TypeLib\{764C8270-3798-46F1-8ECE-23F531AF8CEE}
HKLM\SOFTWARE\Classes\Wow6432Node\TypeLib\{B11B5281-500D-4B5C-8B39-9240FD340085}
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{FF20459C-DA6E-41A7-80BC-8F4FEFD9C575}
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Group Policy\History\{35378EAC-683F-11D2-A89A-00C04FBBCFA2}

So blockieren Sie Anzeigen und Popups von VK+OK AdBlock

VK+OK AdBlock-Push-Benachrichtigungen werden in den meisten Fällen durch ein auf Ihrem PC installiertes Programm oder ein in Browsern installiertes Add-On verursacht. Manchmal kann es jedoch auf einem sauberen Computer erscheinen, wenn eine bösartige Website mit einem Werbeskript besucht wird. Auch Apps, die „VK+OK AdBlock“-Anzeigen und -Banner generieren, werden selbst aus Pop-ups installiert. Um Ihren PC und Browser vor Phishing-Websites, Popup-Anzeigen, Bannern und bösartigen Skripten zu schützen, wird empfohlen, AdGuard zu verwenden. Kostenlose Testversion hier herunterladen:

Laden Sie AdGuard für Windows herunter Laden Sie AdGuard für Mac herunter

So schützen Sie sich vor Bedrohungen wie VK+OK AdBlock – letzte Tipps

Seien Sie vorsichtig beim Surfen im Internet und beim Herunterladen von Software, da Programme wie VK+OK AdBlock zu echten Kopfschmerzen werden können, da sie schwer zu entfernen sind und Ihre Privatsphäre verletzen. Um sich vor solchen Bedrohungen zu schützen, empfehlen wir Ihnen, immer ein Antivirenprogramm und eines der auf dem Markt erhältlichen Anti-Malware-Programme zu verwenden. Eines der besten Anti-Spyware- und Anti-Malware-Programme ist SpyHunter 5. Es kann Ihren PC vor Bedrohungen wie VK+OK AdBlock schützen.

Laden Sie Spyhunter für Windows herunter Laden Sie Spyhunter für Mac herunter
Vorherige ArtikelSo entfernen Sie Irjg Ransomware und entschlüsseln .irjg Dateien
Nächster ArtikelSo entfernen Sie Zloader