Lernprogrammen

Nützliche Tutorials zu verschiedenen Themen zur PC Fehlerbehebung. Video-Tutorials.

Wie entfernen Muhstik (QNAPCrypt) Ransomware und entschlüsseln .muhstik Dateien

Muhstik Ransomware ist böse Chiffre-Virus, damit werden Benutzerdaten auf QNAP NAS-Netzlaufwerken mit AES-256 verschlüsselt (CBC-Modus) + SHA256 Algorithmen, und dann erfordert ein Lösegeld von 0.045 - 0.09 BTC (derzeit ~ $700) um die Dateien zurückzugeben. Laut den Forschern, Dieses Programm ist nicht direkt im Zusammenhang mit eCh0raix Ransomware, obwohl es eine gewisse äußere Ähnlichkeit. Nach Abschluss des Verschlüsselungsvorgangs, Malware fügt .muhstik Erweiterung zu betroffenen Dateien. Die Malware überprüft zuerst die Systemsprache und startet nicht die Verschlüsselung auf Systemen mit Russisch, Belorus oder Ukrainische Sprachen. Im Augenblick, gibt es einen öffentlichen Entschlüsselungs Tool namens EmsiSoft Decrypter für Muhstik verfügbar. Es ist in der Lage, Dateien zu entschlüsseln, die von den meisten Versionen dieses Virus verschlüsselt wurden. Wenn es nicht in der Lage, die Daten wiederherzustellen, vollständige Genesung ist nur möglich, mit Hilfe von Sicherungen.

Wie STOP Ransomware zu entfernen und entschlüsseln .leto, .werd, .bora oder .xoza Dateien

STOP Ransomware (manchmal DJVU Ransomware genannt) ist ein widerwärtig Virus, damit werden Dateien auf Computern mit dem AES-Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt, macht sie nicht verfügbar und verlangt Geld im Austausch für sogenannte "Entschlüsseler". Dateien, die mit der neuesten Version von STOP Ransomware verarbeitet wurden, speziell, kann unterschieden werden durch die .leto, .werd, .bora oder .xoza Erweiterungen. Die Analyse ergab, dass das kryptografische Installationsprogramm mit dem geladen wurde "crack" oder Adware wird unter einem beliebigen Namen im installiert %LocalAppData%\ Ordner. wenn er ausgeführt wird, lädt es vier ausführbare Dateien dort: 1.exe, 2.exe, 3.exe und updatewin.exe. Der erste ist für die Neutralisierung von Windows Defender verantwortlich, die zweite Funktion blockiert den Zugriff auf Informationssicherheitsseiten. Nachdem die Malware gestartet, auf dem Bildschirm wird eine gefälschte Meldung angezeigt, die besagt, dass das Update für Windows installiert werden soll. Eigentlich, in diesem Moment, fast alle Benutzerdateien auf dem Computer werden verschlüsselt. In jedem Ordner mit verschlüsselten Dokumenten, eine Textdatei (_readme.txt) erscheint, in dem Angreifer die Funktionsweise des Virus erklären. Sie bieten an, ihnen ein Lösegeld für die Entschlüsselung zu zahlen, und fordern sie auf, keine Programme von Drittanbietern zu verwenden, dies kann zum Löschen aller Dokumente führen.

Wie STOP Ransomware zu entfernen und entschlüsseln .reco, .mike, .noos oder .kuub Dateien

STOP Ransomware (DJVU Ransomware) ist offiziell der verbreitetste Virenverschlüsseler der Welt. Der Verschlüsseler arbeitet nach dem klassischen Schema: es verschlüsselt Dateien, fügt eine neue Erweiterung zu ihnen, und legt einen Lösegeldschein auf den infizierten Computer. Mehr als 50% von Ransomware-infizierten Computer sind mit STOP Ransomware infiziert. Es hat zweite Namen bekam - DJVU Ransomware, nach der Erweiterung .djvu, das wurde an die Dateien der ersten infizierten Computer angehängt. Mit einigen kleinen und großen Modifikationen setzt das Virus seine verheerende Aktivität in der Gegenwart fort. Letzte Änderung der Malware fügt .reco, .mike, .noos oder .kuub Dateierweiterungen. Na sicher, betroffene Dateien werden ohne besondere Zugriffsrechte unzugänglich "decrypter", die müssen werden von Hackern gekauft.

Wie STOP Ransomware zu entfernen und entschlüsseln .nesa, .boot, .domn oder .karl Dateien

STOP Ransomware (DJVU Ransomware) ist extrem schädlich und einer der aktivsten Verschlüsselungsviren. Mehr als die Hälfte aller Ransomware-Einsendungen an ID-Ransomware (Ransomware Identifizierungsdienst) werden durch die Opfer von STOP-Ransomware gemacht. Obwohl es seit ein paar Jahren im Umlauf ist, Die Anzahl der durch die STOP Ransomware verursachten Infektionen nimmt weiter zu. Es kann etwas ironisch sein, aber die meisten der Opfer (im Moment) sind Nutzer von raubkopierter Software. Die Version des Virus, das wird heute geprüft, fügt hinzu .nesa, .domn oder .karl Dateierweiterungen. Das Schadprogramm erstellt auch eine Textdatei (namens _readme.txt) in jedem infizierten Ordner, die dem Benutzer erklärt, dass sein Computer infiziert ist und er nicht in der Lage sein wird, auf seine Daten zuzugreifen, bis er bezahlt ein Lösegeld von $980. Manipulationen an verschlüsselten Dateien können zu bleibenden Schäden führen, und die Chancen, den richtigen Entschlüsselungsschlüssel zu erraten, sind praktisch Null. Alternativ, natürlich, Sie können das Lösegeld zahlen. Aber denken Sie daran, dass Sie es mit Kriminellen zu tun haben, die das Lösegeld immer noch erhöhen können. Oder stehlen Sie einfach Ihr Geld, ohne Ihnen den Entschlüsselungsschlüssel zu geben. Außerdem, Die Finanzierung der Hacker ermutigt sie, neue Versionen und Variationen des Virus zu erstellen. Es gibt ein Tool namens STOPDecrypter, das war in der Lage, den Schlüssel für ältere Versionen von STOP Ransomware abzurufen. Aber, zur Zeit, es ist nicht in der Lage zu entschlüsseln .nesa, .domn oder .karl Dateien. Es gibt eine Möglichkeit, dass STOPDecrypter aktualisiert wird und wir Download-Links und Anweisungen zur Verwendung des folgenden Tools bereitstellen.

Wie STOP Ransomware zu entfernen und entschlüsseln .meds, .kvag, .moka oder .peta Dateien

STOP Ransomware ist ein verheerendes Kryptovirus, dass verwendet AES-256 asymmetrischen Verschlüsselungsalgorithmus Benutzer Zugriff auf ihre Dateien ohne den Schlüssel zu beschränken. Malware angehängt .meds, .kvag, .moka oder .peta Dateierweiterungen, macht sie unlesbar und erpresst Lösegeld für die Entschlüsselung. Unglücklicherweise, aufgrund technischer Änderungen in der neuesten Version ist eine Wiederherstellung von Dateien ohne Backups nicht möglich. Aber, gibt es bestimmte Standard-Windows-Funktionen und Tools, das kann Ihnen helfen, zumindest einige Dateien wiederherzustellen. File-Recovery-Software kann auch in diesem Fall nützlich sein. In dem Textfeld unten, gibt es Textnachricht von _readme.txt Datei, namens "Lösegeldforderung". Auch wenn Sie sich den Preis für die Entschlüsselung leisten können, gibt es keinen Zweck, das Lösegeld zu zahlen. Hacker reagieren selten auf Opfer und es gibt keine Methode, um die Zahlung zu verfolgen, da sie Kryptowährung verwenden, TOR-Netzwerk-Websites und E-Mails, und anonyme elektronische Geldbörsen. Es gibt ein Tool namens STOPDecrypter, das war in der Lage, den Schlüssel für ältere Versionen von STOP Ransomware abzurufen. Aber nach seinen Entwicklern, es ist praktisch nutzlos gegen .meds, .kvag, .moka oder .peta Dateien.